Warum es nicht so einfach ist, …

Wir alle wollen glücklich sein und doch ist es nicht so einfach.

Wie oft hast du dich schon gefragt, was du tun kannst, um dein Leben so zu leben, dass du nicht nur zufrieden bist. Du möchtest mehr – aber was ist dieses „mehr“ eigentlich? Und obwohl wir nicht genau wissen, wie dieses Ziel aussieht, wie es sich anfühlt, sind wir doch immer wieder auf der Suche danach.

Glücklich sein beginnt im Kopf?

Glücklich sein, aber wie?

Jeder Mensch hat eigene Strategien entwickelt um diesem Ziel näher zu kommen. Wir wollen immer dann mehr Glücksgefühle, wenn es uns gerade emotional schlecht geht. Wenn es uns so richtig gut geht, würde es uns gar nicht auffallen, dass wir glücklich sein möchten.

  • Warum geht es uns eigentlich schlecht und was können wir dagegen tun?
  • Welche Strategien helfen hier?
  • Gibt es ein Patentrezept, das immer funktioniert?
  • Welche Rolle spielt dabei der Kopf?
  • Reden wir uns Glück nur ein oder woher kommt es?
  • Und: Was hat eine Badewanne mit Glück zu tun? 

Das erwartet dich in unserem Vortrag:

Antworten, Aha-Effekte und überraschende Lösungswege gibt es in unserem unterhaltsamen interaktiven Vortrag.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme

Wir legen besonderen Wert auf persönlichen Kontakt. Daher sind die Plätze bei unseren interaktiven Vorträgen beschränkt. Reserviere also gleich deinen Platz!

  • Angebot Glücklich sein beginnt im Kopf?
  • Termine Dienstag 18. Feb., 18.00 - ca. 19.15 Uhr
  • Kosten 10,00 € (incl. USt.)
  • Ort Maria-Theresien-Straße 4, Innsbruck